Rabbi


Rabbi
Rabbi Sm "geistliche Autorität einer jüdischen Gemeinde" per. Wortschatz fach. (16. Jh.) Entlehnung. In bezug auf jiddische Verhältnisse häufig in der jiddischen Form Rebbe verwendet; sonst auch eingedeutscht zu Rabbiner. Ursprünglich Anrede für Lehrer und Gelehrte (aus hebr. rabbī "mein Lehrer"), dann allgemeiner Titel für ordinierten Vertreter der jüdischen religiösen Lehre.
   Ebenso nndl. rabbi, rabbijn, ne. rabbi, nfrz. rabbi, rabbin, nschw. rabbin, nisl. rabbíni. hebr.

Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache. 2013.